Was wir dürfen. Ich gebe Ihnen die Erlaubnis.

Was dürfen wir in der Gesellschaft? Ich möchte für diesen Blog einen untypischen Zugang wählen. Was ist alles möglich, weil es im Rahmen unserer Normen ist? Normalerweise reden wir nur über Gesetze. Und da steht tendenziell drinnen, was man nicht darf, oder wie etwas zu tun ist. Dadurch wird die Aufmerksamkeit auf das Schlechte oder Einschränkungen gelenkt. Und Energie folgt ja bekanntlich der Aufmerksamkeit. Was also, wenn wir zusätzlich ergänzen, was erlaubt ist. Da Gesetze nach einer anderen Systematik funktionieren, müssen es auch gar keine Gesetze sein. Es muss nur sichergestellt sein, dass die aufgezählten Möglichkeiten, was wir dürfen, von den Gesetzen abgedeckt sind.


Ein paar Beispiele:


Wir dürfen lieben.

Wir dürfen anderen Menschen helfen.

Wir dürfen uns selbst helfen.

Wir dürfen uns darüber Gedanken machen, was gut für uns ist.

Wir dürfen uns Gedanken darüber machen, was gut für die Gesellschaft ist.

Wir dürfen unsere Meinung frei äußern.

Wir dürfen politisch aktiv sein.

Wir dürfen unsere Würde wahren.


Ich gebe Ihnen die Erlaubnis.




PS: Alle Erlaubnisse vorbehaltlich Gesetzesänderungen und auf eigene Verantwortung. Stand nach Erscheinung des Blogs am 28.5.2020. Gültig für Österreich.

PPS: Mehr.